Donnerstag , September 21 2017
Du bist hier: Startseite / App / Flash auf dem Tablet

Flash auf dem Tablet

Adobe Flash wird zwar bereits seit längerer Zeit nicht mehr offiziell für Smartphones und Tablets unterstützt, allerdings steht man immer wieder vor dem Problem, dass man es doch braucht. Zum Glück gibt es Lösungen welche dieses Problem abschaffen.

Flash spielt in der Entwicklung eine immer geringere Rolle. Dennoch braucht man für manche Webseiten oder gar Spiele trotzdem Flash. Was also tun wenn das eigene System Flash nicht unterstützt?

Flash für iOS

Für iOS gibt es Apps wie Puffin Web Browser, die es möglich machen Flash-Inhalte auf Webseiten doch anzuzeigen. Zwar ist dieser Weg durch die zusätzliche App etwas umständlich aber es funktioniert.

Flash für Android

Unter Android gibt es ebenso Möglichkeiten. Mann zum Beispiel Flash manuell herunterladen und installieren. Aber auch externe Apps helfen hier oft aus. So gibt es für Filme zum Beispiel eine Flash Player App für Android. Diese Apps müssen oftmals manuell heruntergeladen werden und auch dementsprechend installiert. Man findet sie im Android Package (apk) Format wieder, welches sich anschließend installieren lässt.

Über Felix Scholz

Als Gründer von Tabletlounge.de begeistere ich mich natürlich für Tablets, aber auch für andere Technik. Abseits von Tablets bin ich Informatik Student. Um mit mir in Kontakt zu treten, einfach über einen Kanal oder E-Mail anschreiben.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Nach oben scrollen

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden.

Schließen