Samstag , Juni 24 2017
Du bist hier: Startseite / Geruecht / iPad Mini und Nexus 7 mit neuem Display?

iPad Mini und Nexus 7 mit neuem Display?

iPad Mini in Hand gehaltenDer Siegeszug der kleineren 7 Zoll Tablets hält weiter an. Immer mehr Käufer entscheiden sich für das kompakte Format. Grund genug für die Hersteller die Geräte immer weiter zu verbessern. Dabei gilt wie so oft, das bessere Display gewinnt.

Genau darum gehen auch die neuesten Vorhersagen von dem Analysten Paul Semenza von Display Search. Im Gespräch mit CNET verriet er interessante Neuigkeiten aus der Zuliefererkette von Apple und Google. So sehe er Potential, dass im dritten Quartal die Produktion eines neuen iPad Mini Displays anlaufe.

Dies deckt sich mit Gerüchten Apple bringe noch im dritten Quartal das neue iPad Mini 2 heraus. Denn nach den Analysten soll auch das iPad Mini bald mit einem Retina-Display ausgestattet sein. Semenza sagte, nach seinen Daten werde das kommende iPad Mini mit 2048 x 1536 Pixel Auflösung erscheinen. Betrachtet man das Vorgängermodell welches nur auf 1024 x 768 Pixel gekommen ist, zeigt sich eine Verdoppelung der Pixel. Die Pixeldichte würde damit von 163 auf 324 ppi ansteigen.

Wer genau der Zulieferer für das neue Display wird, scheint allerdings noch nicht ganz klar zu sein. So werden gleich mehrere Firmen als potentielle Hersteller genannt. Allen voran LG, aber auch AUO, Japan Display oder auch Sharp finden sich unter den möglichen Kandidaten.

Nexus 7 Käufer bekommen Geld zurückFür Semenza liege die große Herausforderung darin, ein hochauflösendes Retina-Display einzubauen ohne jedoch die Dicke des Tablets maßgeblich zu erhöhen.

Bevor jedoch die neueste Version des iPad Mini erscheint, werde ein Nexus 7 mit verbesserter Auflösung vorgestellt, sagt er. Dieses wird voraussichtlich mit 1920 x 1200 Pixel HD Auflösung kommen. Als Starttermin für die Display Produktion sieht er gar das zweite Quartal 2013.

Das Nexus 7 hat derzeit 1280 x 800 Pixel. Die Pixeldichte würde von 216 auf 323 ppi ansteigen.

Quelle: news.cnet.com

Über Valentin Scholz

Webdesigner und Webentwickler. Schreibe als Selbstständiger neben dem Studium für Tabletlounge. Besitze selbst ein iPad der dritten Generation.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Nach oben scrollen

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden.

Schließen