Montag , Mai 29 2017
Du bist hier: Startseite / News / Apples iPad verliert Marktanteile an Android

Apples iPad verliert Marktanteile an Android

IDC LogoNach einem jüngsten Bericht der IDC verliert das iPad Marktanteile. Jetzt liegt Apple mit 50,4% nur noch knapp über der Hälfte des Tablet Weltmarktes. Dabei hat das amerikanische Unternehmen seit Anfang des Jahres stets Anteile verloren.

iPad 4 neu27,8 Millionen Tablet Computer in Q3 verkauft

Insgesamt wurden im dritten Quartal 27.8 Millionen Tablet Computer verkauft. Davon waren 14 Millionen Stück iPads. Dies entspricht einem Marktanteil von 50,4% also etwas mehr als der Hälfte aller Verkäufe. Im Vergleich zum Vorjahr wo im dritten Quartal 11.1 Millionen Stück des Apple Tablet verkauft wurden, ergibt sich eine Steigerung von 2,9 Millionen Stück oder 26,1 Prozent. Da jedoch insgesamt mehr Tablet Computer als im letzten Jahr verkauft wurden, sanken die Apple Anteile trotz höherer Verkaufszahlen.

Betrachtet man die Quartals-Anteile der letzten zwölf Monate, sieht man zuerst steigende Zahlen und anschließend einen abrupten Abfall. So betrugen die Marktanteile des iPad im dritten Quartal 59,7%, im Q1 2012 62,8% und schließlich 68,2% im letzten Quartal. Damit hat das Unternehmen besonders in den letzten Monaten bedeutende Anteile verloren.

Verkäufer 3Q12 Stückzahl 3Q12 Marktanteil 3Q11 Stückzahl 3Q11 Marktanteil 3Q12/3Q11 Wachstum
1. Apple 14,0 50,4% 11,1 59,7% 26,1%
2. Samsung 5,1 18,4% 1,2 6,5% 325,0%
3. Amazon 2,5 9,0% k.A. k.A. k.A.
4. Asus 2,4 8,6% 0,7 3,8% 242,9%
5. Lenovo 0,4 1,4% 0,2 1,1% 100,0%
Andere 3,3 12,2% 5,4 28,9% -38,9%

Samsung Galaxy Tab 10.1

Samsung steigert sich stark

Der große Gewinner des letzten Jahres ist Samsung. Der koreanische Konzern legte im letzten Jahr um 325% zu. Damit liegt Samsung im dritten Quartal 2012 an zweiter Stelle mit 5,1 Millionen verkauften Stück und einem Marktanteil von 18,4 Prozent.

An dritter Stelle liegt Amazon mit der Kindle Serie. Mit 2,5 Millionen Stück liegt das Online-Versandhaus bei 9% am Weltmarkt.

Platz 4 geht an Asus mit 2,4 Millionen Tablets. Hier hat vor allem das Google Nexus 7, welches von Asus produziert wurde beigetragen. Der fünfte Platz geht mit 400.000 Stück an Lenovo. Bei uns eher unbekannt, verkaufen sich Lenovo Tablets besonders in China. Die übrigen 3,3 Millionen Tablet Computer fallen auf andere Hersteller. So zeigen sich in dieser Rechnung sehr deutlich die Gewinner und Verlierer des letzten Quartals.

Q4 mit neuen Tablets

Wir dürfen bereits jetzt gespannt auf die nächsten Ergebnisse sein. Denn in den letzten Wochen wurden wieder einige Tablet Computer vorgestellt welche viel Potential besitzen. So muss man auch bedenken, dass Apples letzte Erfolge der neuen iPad Generation sowie das iPad Mini hier noch nicht mit einberechnet wurden.

Auch Googles neue Nexus Geräte sind noch nicht in dieser Statistik aufgeführt. Ebenso fehlen noch die neuen Windows 8 bzw. RT Tablets. Diese werden den Tablet Mark wohl noch etwas aufmischen. Deswegen freuen wir uns bereits auf die Statistik des für gewöhnlich verkaufsstärksten Quartals im Jahr, in welches auch das Weihnachtsgeschäft fällt.

Quelle: www.idc.com

Über Felix Scholz

Als Gründer von Tabletlounge.de begeistere ich mich natürlich für Tablets, aber auch für andere Technik. Abseits von Tablets bin ich Informatik Student. Um mit mir in Kontakt zu treten, einfach über einen Kanal oder E-Mail anschreiben.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Nach oben scrollen

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden.

Schließen